Von flauschigen Seidis und Knopfäuglein

Blogeintrag vom 14.02.2021

Ein ganz normaler Tag bei den Hühnern:
Brr ist es kalt draußen!
Ich stapfe durch den hohen Schnee in Richtung Hühnergehege.
Weit und breit kein Federtier zu sehen, bei -12°C auch kein Wunder.
„Hallo ich bin es“ rufe ich. Ein Gackern ertönt und Buffy eilt mir entgegen.
„Hallo, hast du mir was Leckeres mitgebracht?“ Sie schaut mich mit schräg gelegtem Kopf an.
Ob sie durch den Federpuschel auf ihrem Kopf eigentlich noch etwas sieht?, frage ich mich und antworte, dass ich natürlich etwas Leckeres mitgebracht habe. Ich nehme meine Schüssel mit geriebenen Möhren und Mehlwürmern und fülle meine Hand. „Putt Putt Putt“ rufe ich und eine blaue Federbande rennt mir entgegen. „Hey wartet, ich will auch“ ertönt es von der schwarzen Henne Ylví. Ylví ist zwar alles andere als ein zutrauliches Kuschellhuhn, aber wenn es um Essen geht, ist sie immer vorne dabei.
„Ey das ist alles meine! Weg hier!“ Buffy pickt nach den anderen. „Buff! Das ist für alle da – nicht nur für dich!“ belehre ich sie.
„Genau, wir wollen auch etwas!“ – Oskar drängt das Seidenhuhn bei Seite um den anderen Damen Platz zu machen. Dann pickt auch er genüsslich die Möhren und Mehlwürmer von meiner Hand. „Ruhig ihr lieben, es ist genug für alle da. Ihr braucht nicht hetzen! Passt auf das ihr euch nicht verschluckt!“ mahne ich.
Keine 5 Minuten später ist die Schale leer. 7 Federtiere schauen mich erwartungsvoll an. „Sorry Leute, das war alles für heute.“ Ein empörtes Gackern ertönt und die Band läuft im Entenmarsch zurück in ihr warmes Häuschen.
Nur Ylví bleibt kurz vor dem Eingang stehen und sieht mich noch einmal an.
„Danke für die Leckereien!“ mit ihren Knopfaugen blinzelt sie mich kurz an, dann verschwindet auch sie, grün im Sonnenlicht schillernd, im Hühnerhaus.
Mit warmen, glücklichen Herzen stehe ich da und verabschiede mich, ehe ich kurz noch mit meinem Arbeitskollegen plaudere und dann in Richtung Bayern zu meinem Freund fahre.

Ylví, 02/2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s