Einer der schönsten Hühnergärten die ich kenne…

Blogeintrag vom 24.02.2021

Morgenröthe-Rautenkranz, die Sonne geht langsam unter. Warmes Licht in gelb, orange und rot. Der Schnee scheint zu brennen. Die Seidenhühner und Silverudds Blå schlendern noch durch den Garten. Langsam wird es kühler, ein kräftiger Windhauch zieht an mir vorbei und ich schließe meine Jacke etwas enger. Die Silvies beziehen ihren Stall. 20min später ist es schon fast dunkel. Die Seidenhühner gackern und liefen zurück in ihren Stall. Und ich genieße noch etwas die Ruhe in diesem Garten und lausche den Hühnern.

Der Garten meines Arbeitskollegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s