Neue Rasse im Anmarsch

Blogeintrag vom 25.04.2022

Gestern wanderte meine letzte Brut in den Heka 1. Ich hoffe auf einen guten Schlupf, vor allem bei den Silverudds Blå Bruteiern, welche ich von meinem reinerbigen Stamm gesammelt habe und Bruteiern einer Rasse, mit der ich schon sehr lange geliebäugelt habe: dem Deutschen Lachshuhn. Im letzten Jahr scheiterte es daran, dass ich in meiner Nähe nur BE von der Zwergform fand. Nun habe ich endlich 15 Bruteier der Großen Deutschen Lachshühner in lachsfarbig erhalten. Ich frei mich so! Weiterhin sind auch wieder Bruteier von Blaugrauen Vogtländern in den Brüter gekommen. Viele Küken heißt das ich gut herausselektieren kann welche Tiere in der Zucht bleiben und wer ein neues Zuhause finden darf.

Bruteier von Großen Deutschen Lachshühnern.

Wer mehr über Lachshühner erfahren möchte, dem empfehle ich die Seite des Sondervereins Deutscher Lachshühner- und Zwerglachshühner von 1910.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s