Wintervorbereitung

Schnee kündigte sich an, also schnell das Wintergehege vorbereiten. Zusammen mit Freunden wurde das Klettergerüst aus alten Holzbalken vor dem Stall neu aufgestellt und auch die Hühnerschaukel neu angebracht.

Weil die Fläche sehr kahl gefressen und bei Nässe schlammig ist, brachte ich Stroh aus. In diesem können die Hühner scharren und nach Leckereien suchen, die ich ihnen ins Stroh werfe.

Heute Abend werde ich für die Hühner noch leckere Körner-Kräuter-Knödel machen. Das Rezept wird dann auch hier zu finden sein.

Um das Wasser vor dem Gefrieren zu schützen, habe ich einen Betonziegel auf eine Fliese gestellt, in das Loch eine Grabkerze und eine weitere Fliese darauf. Auf diese kann dann die Plastikträbke gestellt werden und alles bleibt frei. Außerdem bekommen die Hühner im Winter warmen Kräutertee zu trinken.

Was machen Sie im Winter für Ihre Tiere?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s